FAQ – Die häufigsten Fragen

Allgemeines zu E1 Erste Energie

Wer steht hinter der E1 Erste Energie. Herkunft?

E1 Erste Energie ist eine Marke der First Energy AG Niederlassung Österreich.

Was ist das besondere an E1 Erste Energie?

E1 Erste Energie steht für nachhaltigen Strom aus 100% österreicherischer Wasserkraft und schadstoffarmes Gas. Entscheiden Sie sich für 0% CO2, 0% Atomstrom und wechseln Sie jetzt  zu E1 Erste Energie.

Rund um den Wechsel zu E1 Erste Energie

Wie kann ich zu E1 Erste Energie wechseln?

Indem Sie sich in nur 5 Schritten Online anmelden. Nehmen Sie sich gerade mal 3 Minuten Zeit um zu ihrem neuen innovativem Energiepartner zu wechseln.

Welche Daten benötige ich für den Wechsel?

Ihre Adresse und die Zählpunktbezeichnung/en.

Was ist meine Zählpunktbezeichnung und wo finde ich diese?

Die Zählpunktbezeichnung finden Sie auf Ihrer letzten Energierechnung.

Ist der Wechsel zu E1 Erste Energie kostenlos?

Ja, selbstverständlich.

Wie schnell ist der Wechsel zu E1 Erste Energie?

Der Wechselprozess dauert im Schnitt drei Wochen. Bei einem Neueinzug sogar nur eine Woche.

Soll ich selbst bei meinem alten Energieversorger kündigen?

Die Kündigungsformalitäten übernehmen wir für Sie. Für Sie entsteht also keinerlei adminstrativer Aufwand.

Wie läuft der Wechselprozess ab?

Sie erhalten nach der Online-Anmeldung per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Nachdem wir die Daten geprüft haben, erhalten Sie wiederum per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit allen relevanten rechtlichen Unterlagen. Danach werden Sie über das Aufschaltungsdatum sowie über den Teilzahlungsbetrag informiert.

Entstehen durch den Wechsel Kosten für mich?

Nein, der Wechsel ist für Sie kostenlos.

Ändert sich bei einem Wechsel zu E1 Erste Energie etwas für mich?

Sie erhalten in Zukunft die Rechnung für Energie- und Netzkosten direkt von uns zugetellt. Sie bleiben jedoch bei Ihrem bisherigen Netzbetreiber Kunde, der nach wie vor die Zählerablesung vornimmt.

Was passiert, wenn meine angegebenen Anmeldedaten (Energieliefervertrag) nicht korrekt sind?

Bei unkorrekten Daten wird der Energiepartner-Wechsel erschwert. Falls Ihre Daten nicht mit den  des Netzbetreibers übereinstimmen, werden wir mit Ihnen in Kontakt treten. Um eine Verzögerung oder sogar ein Abbruch des Wechsel zu verhindern, bitten wir Sie die Daten korrekt zu übermitteln. Am Besten orientieren Sie sich an den Daten der letzten Energierechnung.

Was ist eine Zählpunktbezeichnung und wieso ist die korrekte Angabe des Zählpunktes wichtig?

Die Zählpunktbezeichnung ist die eindeutige Identifizierung des Zählers. Diee 33-stellige Ziffer ist nötig, damit der Energiepartner-Wechsel ohne Probleme durchgeführt werden kann. Die korrekte Zählpunktbezeichnung finden Sie auf Ihrer letzten Energierechnung.

Kann es bei einem Lieferantenwechsel zu Versorgungslücken kommen?

Nein, Sie bemerken den Wechsel nicht und werden jederzeit Energie haben.

Wer ist nach dem Wechsel für Störungsfälle zuständig?

Nach wie vor Ihr lokaler Netzbetreiber.

Rund um Teilzahlungsbeträge und Abrechnung

Stellt E1 Erste Energie eine Gesamtrechnung für Energie und Netzkosten?

Ja, wir stellen Ihnen eine Gesamtrechnung mit den Energiekosten,  Netzkosten, Steuern und Abgaben zu, so dass Sie nur eine Rechnung pro Zählpunktbezeichnung erhalten. Einfach und unkompliziert.

Wie errechnet sich mein monatlicher Teilbetrag?

Der Teilzahlungsbetrag wird monatlich anhand des Vorjahresverbrauches und des Tarifpreises von E1 errechnet.

Weshalb ist mein Teilzahlungsbetrag nun höher als vor dem Wechsel?

Der Netzbetreiber liest zum Wechselstichtag den Zähler ab oder aber er macht eine Schätzung. Aufgrund dieser Basis errechnen wir den Teilzahlungsbetrag. Sind Sie mit den Teilzahlungsbetrag nicht einverstanden, dann melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail (info@erste-energie.at) bei uns. Zusammen finden wir ein Lösung.

Welche Zahlungsweisen bieten Sie an?

Sie können Ihre Teilzahlungsbeträge sowie Abrechnungen mittels dem einfachen SEPA-Lastschrift oder Rechnung begleichen. Die Zahlungsweisen können Sie jederzeit anpasen, indem Sie sich bei uns melden. Die SEPA-Lastschriften erfolgen jeweils Anfang Monat. Falls eine SEPA-Lastschrift nicht möglich ist, erhalten Sie einen Zahlschein zugestellt. Allfällige Rücklastschriftgebühren werden Ihnen in Rechnung gestellt.

Muss ich mich um die Zählerablesung kümmern?

Nein, das müssen Sie nicht. Die Ablesung nimmt der örtliche Netzbetreiber einmal pro Jahr vor.

Wann erhalte ich meine Jahresverbrauchsabrechnung?

Die Jahresabrechnung erhalten Sie einmal pro Jahr, je nach dem wann Ihr Zählerstand vom örtlichen Netzbetreiber abgelesen wird. Dabei werden Ihre Teilzahlungsbeträge den effektiven Kosten von Energie, Netz, Abgaben und Steuern gegenübergestellt und verrechnet.

Meine Jahresabrechnung ist zu hoch/zu tief? Wie muss ich weiter vorgehen?

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen das Problem zu lösen.

Ich habe ein Guthaben auf der Jahresabrechnung. Wie wird mit dem Guthaben vorgegangen?

Das Guthaben wird Ihnen, falls uns Ihre Bankdaten vorliegen, überwiesen. Bitte melden Sie sich bitte bei uns, falls Ihre Bankdaten uns nicht bekannt sind.

Werde ich per E-Mail über eine neue Rechnung informiert?

Wenn Sie das möchten, dann übersenden wir gerne alle Informationen an Ihre E-Mail-Adresse. Sie können sich bei der Anmeldung entscheiden ob Sie die Korrespondenz per E-Mail oder per Post erhalten möchten.

Rund um den Vertrag mit E1 Erste Energie

Wo kann ich die aktuellen Allgemeinen Vertragsbedingungen nachlesen?

Diese finden Sie hier.

Wie kann ich meinen bestehenden Energieliefervertrag kündigen?

Die Kündigung übernehmen wir für Sie. Für Sie entsteht also keinerlei adminstrativer Aufwand.

Welche Kündigungsfrist muss ich einhalten?

Sie können Ihren Vertrag nach 12 Monate Vertragslaufzeit jederzeit innert 14 Tagen kündigen.

Kann ich von meinem Vertrag zurücktreten?

Sie haben eine Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Annahme des Vertrages unsererseits. Wir werden Sie jedoch per Brief/E-Mail über Ihre Rechte informieren.

Gehe ich nach Vertragsabschluss eine Vertragsbindung ein?

Ja, die Vertragsbindung beträgt 12 Monate.

Was bedeutet eine Preisgarantie von 24 Monaten?

Sie profitieren vom selben Preis während 24 Monaten - auch wenn der Marktpreis steigt, wird Ihr Preis nicht angepasst.